Grundsätzlich empfehlen wir den Baum nicht direkt aus der Schonung in den beheizten, warmen Wohnraum zu stellen. Der Baum sollte mindestens 24 Stunden gelagert werden, bevor er aufgestellt wird.

Lagerung - Lagern Sie Ihren Weihnachtsbaum am besten im Keller oder in der Garage. Ein möglichst kühler Lagerort und Wasser vermeiden ein frühzeitiges austrocknen. Vor dem Aufstellen sollte der Baum am Stamm erneut angeschnitten werden. Hierzu eine ca.1 cm dicke Scheibe vom Stamm abschneiden, damit der Baum wieder neu Wasser ziehen kann.

 

Aufstellen - Am besten stellen Sie Ihren Weihnachtsbaum noch im Verpackungsnetz in Ihren Weihnachtsbaumständer. Erst wenn der Baum fest im Ständer steht sollte das Netz entfernt werden.

 

Haltbarkeit - Auch ein frischer Weihnachtsbaum braucht ständig Wasser. Je nach Größe kann der Verbrauch mehrere 100 ml am Tag betragen. Daher sollte der Weihnachtsbaumständer alle 2 Tage mit frischem Wasser aufgefüllt werden.